maarsee.de | 10.12.2016 05:53:36

Naturbad Pulvermaar

Badespaß in ungetrübtem Wasser.

mehr ...




Bootsverleih GESCHLOSSEN.

Naturbad GESCHLOSSEN.

Öffnungszeiten witterungsabhängig und auf Anfrage.
Unbedingt vorher informieren !

Informationen:
Telefon Maarterrasse, Naturbad und Bootsverleih: 06573-333

Kein Schwimm und Lauf 2013

Das zweite Jahr in Folge ohne Schwimm und Lauf.
Die Umbaumaßnahmen im Naturbad haben diese Jahr eine Planung der Veranstaltung leider nicht zugelassen.

Maarsee.de und die DLRG-Gillenfeld hoffen in 2014 wieder zur alten Tradition zurückkehren zu können, und dass nicht nocheinmal irgendwelche Widrigkeiten allen Schwimm und Lauf Begeisterten den Spaß verderben werden.

Ergebnisse von 2011
Ergebnisse von 2010
Ergebnisse von 2009

Ferien am See

Lust auf Ferien bekommen ?

Pulvermaar und Umgebung laden nicht nur als Ausflugsziel ein sondern bieten im direkten Umfeld auch attraktive Möglichkeiten für den längeren Aufenthalt in Urlaub und Ferien.

Alles über Aufenthaltsmöglichkeiten und Unterbringung rund um den See.
Camping, Wohnmobile, Ferienhäuser

hier informieren !

Das Pulvermaar

Pulvermaar von der Nordkante aus
Panorama Pulvermaar
Das Pulvermaar bei Gillenfeld ist Teil des Westeifler Vulkanfeldes.
Mit etwa 37,7ha Wasserfläche ist es das größte Maar der Vulkaneifel und mit maximal 72m Tiefe, der tiefste natürliche See Deutschlands neben den Voralpenseen und dem Bodensee.

Der weitgehend konstante Wasserspiegel präsentiert sich ruhig und kristallklar auf 411m ü.NN. in Mitten eines gut 1000m weiten Kraterkessels.
Das Pulvermaar gehört zu den jüngsten Maaren der Eifel. Seine Entstehung datiert in den Bereich der letzten Kaltzeit vor 15000 bis 20000 Jahren.

Ein lückenlos erhaltener Tuffwall mit eine Stärke von bis zu 40 Metern umgibt das Pulvermaar. Dieser Maar-Rand wird von einem lichten Buchenwald mit alten Baumbeständen besiedelt.

Vorbei an Campingplatz, idyllischen Wiesen für Veranstaltungen und dem Naturbad-Pulvermaar mit ständigem Blick auf den grün eingefassten, im Mittel 651m durchmessenden See, zieht sich ein Wanderweg von 2300m Länge durch den Buchenhain.

Das Pulvermaar bildet zusammen mit Römerberg und dem Strohner Maar (liebevoll Strohner-Märchen) ein Vulkansystem, welches eine tektonische Schwächezone im Untergrund anzeigt.
Gemeinsam bilden sie das Naturschutzgebiet-Pulvermaar als Teil des europäischen Schutzgebietsystems NATURA2000.

Unter dem Pulvermaar

Einblicke in Struktur und Innenleben der Erde unter dem Maarsee.


mehr ...

Markus Prozession

Markus Prozession am Pulvermaar 2009,
Impressionen von einem lauen Frühlingsabend
unter geistlicher Führung.


mehr ...

Lageplan Pulvermaar

Alles was es am Maarsee zu finden gibt. Einfach auf die Symbole klicken und herausfinden, was dahinter steckt.

Pulvermaar Lageplan
Pulvermaar Lageplan
Parkplätze
Drachenloch

"Der Vulkan"

RTL-Zweiteiler. Am 18. und 19 Oktober 2009 strahlte RTL "Der Vulkan" aus.

Drehort war unter Anderen das Pulvermaar.

Mitwirkende : Yvonne Catterfeld, Katja Riemann, Katahrina Wackernagel, Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht.
> Tag >Nacht
Dienstag , 09.09.2014
17°C 10°C
Mittwoch , 10.09.2014
15°C 9°C
Donnerstag , 11.09.2014
16°C 8°C
© wetteronline.de

Wassertemperatur
Pulvermaar

4°C
(09.01.2016)

Sprungschicht

-
© maarsee.de 2007-2013